Schlagwort-Archive: Gastronomie

Sachsen-Anhalt.TV – Glasmanufaktur „Harzkristall“ Derenburg bei Wernigerode im Harz Sachsen-Anhalt.

Willkommen auf Sachsen-Anhalt.TV
Mein Name ist Katja
.

Sachsen-Anhalt.TV – Glasmanufaktur „Harzkristall“ Derenburg
bei Wernigerode im Harz Sachsen-Anhalt.

Heute berichte ich über die Harzkristall Manufaktur in Derenburg bei Wernigerode. Sie gehört zu den wenigen noch produzierenden Glashütten in Deutschland. Die 1940 durch sudetendeutsche Glasmacher gegründete Hütte ist die einzige Hütte im Harz und die nördlichste Glashütte Deutschlands. Die zweistöckige Einkaufswelt mit zwei ganzjährigen Weihnachtsabteilungen lädt zum ausgiebigen Einkaufsbummel ein. Hier erlebt man Glas in allen Formen und Farben. Ein Großteil der Produkte wird noch heute in der Glasmanufaktur hergestellt. Von Glasschmuck über dekorative Glastiere und Outdoor-Produkte bis hin zu exklusiven Glasvasen und Lampenschirmen aus Glas findet man hier ein vielfältiges Sortiment aus Glas. In den zwei ganzjährigen Weihnachtsabteilungen gibt es klassische Weihnachtsbaumkugeln und anderen Weihnachtsbaumschmuck aus Glas zum bewundern und kaufen. Es gibt auch eine Harzhexe aus Glas. Sehenswert, die direkte Vorführung bei der Gestaltung von Glasprodukten. Der Erlebnisrundgang ManufaktOur lässt Glas mit allen Sinnen erleben. Weiterhin alles über die Entstehung und Verarbeitung des Rohstoffs Glas erfahren. Hier kann man Glasbläser hautnah bei der Produktion mundgeblasener Glasprodukte beobachten, während man die Hitze des Schmelzofens im Gesicht spürt. Die Führungen werden täglich angeboten. Nach dem Rundgang gibt es Kaffee, Kuchen und andere Köstlichkeiten im Café Harzkristall. Es ist komplett ebenerdig und verfügt über knapp 100 Sitzplätze im Innenbereich und weitere 80 Plätze im Außenbereich. Weiterhin gibt es einen tollen Spielplatz für die jüngsten Besucher. Also auf nach Derenburg im Harz. Ihre Katja. Danke.

Electric Muff und Die Kreuzer – Rock, Blues & Alternative als Cover und im Original

Am Sonnabend den 27.07.2024 in Osterburg in der Musikmarkthalle,
Großer Markt 14/15 Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 20 Uhr Eintritt:
VVK im Onlineshop 12 Euro, Abendkasse 15 Euro

Die nun dreiköpfige Band „Die Kreuzer” (Alexander Klos, Andreas Schulz, Mirco Vogel) aus der Altmark ist seit Jahren fester Bestandteil der unabhängigen Kulturszene der Region.

Mit ihrem deutschsprachigen Indierock interpretieren sie immer wieder das aktuelle Zeitgeschehen. Songwriter Mirco Vogel benutzt dabei oft Sprachbilder, die sich der altmärkischen Landschaft und Natur als Vorlage bedienen. So entstehen Szenen des Alltags und Innere Monologe. Die Texte bleiben oft fragend.  


Mit ihrem neuen Album „Zeit im Raum“, das musikalisch vom Blues, Funk und Rock geprägt ist, bleiben sie ihrer lyrischen Linie treu. Man sollte sie unbedingt live erlebt haben. 

www.musikmarkthalle.de

Uniparkfest am Bunkerberg in der Lutherstadt Wittenberg

Das Uniparkfest am 13. Juli 2024 verspricht ein buntes Erlebnis in Lutherstadt Wittenberg zu werden.

Gelegen zwischen dem historischen Lutherhaus und dem Bunkerberg, bietet dieses Fest von 11 bis 16 Uhr eine tolle Kombination aus Musik und Gastronomie. Mit seiner entspannten Atmosphäre und der schönen Lage ist das Uniparkfest ein Highlight des Wittenberger Veranstaltungskalenders, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Universitätspark soll als Aspekt der städtischen Grünflächenstrategie, als bedeutender Teil der südlichen Wallanlagen und als zukünftiger Teilraum der Landesgartenschau 2027 stärker in den Fokus gerückt werden. Er bietet viel Grünraum für nachhaltiges Denken und genug Freiraum für Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten. So kann er durchaus ein innerstädtischer Lieblingsort werden!

Beim Uniparkfest wird ein starker Akzent auf Nachhaltigkeit durch ein kreatives Upcycling-Projekt gesetzt. Besucher haben die Möglichkeit, aktiv teilzunehmen und zu lernen, wie man alltägliche Gegenstände in kunstvolle und nützliche neue Produkte verwandelt. Dieses Projekt sensibilisiert nicht nur für Umweltfragen, sondern fördert auch die Kreativität und das Gemeinschaftsgefühl.

Der musikalische Höhepunkt ist die Performance von DJane Romy S Beatz, deren elektrisierende Beats zweifellos die großen und kleinen Besucher zum Tanzen bringen werden.

Neben „Chillen und Grillen“, verschiedenen Infoständen wie z.B. zur Laga 2027, Tischtennis und einer Outdoor-Fußballarena bietet das Uniparkfest ein faszinierendes Kinderprogramm an – unter anderem den Zauber Zirkus. Hier können Kinder in die Welt der Magie und des Zirkus eintauchen.

Und natürlich gibt es den Kinderflohmarkt – Mutiges Handeln ist wieder erwünscht:

„Von Kindern für Kinder“ – der beliebte Flohmarkt findet erneut im Rahmen des Uniparkfestes am 13. Juli zwischen Lutherhaus und Bunkerberg statt. Er ist eine Gemeinschaftsaktion des Super Sonntags, des Gewerbevereins und der Tourist-Information und findet zum 17. Mal statt. 

Anmelden geht einfach: Es stehen insgesamt 100 Plätze im Park zur Verfügung. Die Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Jeder angemeldete Verkäufer erhält einen halben Biertisch einer handelsüblichen Bierzeltgarnitur. Das Besondere: Auf dem Flohmarkt dürfen nur Kinder zwischen 6 und 14 Jahren Spielzeug verkaufen – bei Bedarf von ihren Eltern unterstützt. „Gewerbliche Artikel, Erwachsenenkram und Bekleidung haben auf diesem Flohmarkt nichts zu suchen“, erwähnt Kristin Ruske, Leiterin der Tourist-Information und Organisatorin des Flohmarkts. Jeder angemeldete Teilnehmer erhält vorab in der Tourist-Information (Schlossplatz) eine Starterkarte. Diese kann täglich von 9 bis 17 Uhr abgeholt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt:
Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH
Denis Lehmann
Markt 4, 06886 Lutherstadt Wittenberg
E-Mail: denis.lehmann@wittenberg.de
Tel.: 03491 419261

https://www.wittenberg.de

Sachsen-Anhalt.TV – Roseburg zwischen Ballenstedt und Rieder im Harz in Sachsen-Anhalt.

Willkommen auf Sachsen-Anhalt.TV
Mein Name ist Katja
.

Sachsen-Anhalt.TV – Roseburg zwischen Ballenstedt und Rieder
im Harz in Sachsen-Anhalt.

Heute berichte ich über die Roseburg, diese ist ein Märchenschloss, idyllisch gelegen zwischen den Orten Ballenstedt und Rieder. Der Erbauer Bernhard Sehring schuf nach mittelalterlichem Vorbild mit viel Phantasie und Können diese Roseburg und hauchte ihr dieses sonderbare, romantische und bis heute bewahrte Flair ein. Große und kleine sehr schmückenden Details, welche von Bernhard Sehring sensibel zusammengetragenen Originalen, besondere Kostbarkeiten welche an Ort und Stelle wirken. Und so magisch den Besucher ansprechen und zu einer Zeitreise verführen. Bernhard Sehring schuf eine Verschmelzung von Architektur und Garten, welche er an italienische und englische Landschaftsgärten anlehnte. Die im Jahre 1925 weitestgehend fertig gestellte Parkanlage, bildet eine wunderbare Einheit von baulichen Akzenten, einer weiträumigen Parkanlage mit darin enthaltenen Skulpturen und Schmuckelementen. Die Parkanlage der Roseburg mit gewohnter Liebe zum Detail und unter Einbeziehung der Natur. So gibt es viele seltene Laub- und Nadelgehölze, aber auch geschickte Hecken- und Baumbepflanzungen. Ein Höhepunkt der Gartenkunst ist die Wasser Kasskade, hier vereint sich Kunst und Natur mit umsäumten Treppen und Wegen, welche sich gekonnt in die Parkanlage einfügen. Besuchen Sie die Roseburg im Harz.
Ihre Katja. Danke.

Glasmanufaktur Harzkristall – Kreativ werden

Glas ist einer der ältesten Rohstoffe, die vom Mensch geschaffen werden. Bereits in Ägypten wurde vor fast 6.000 Jahren Glas hergestellt. Vor über 2.000 Jahren wurde die Glasmacherpfeife erfunden, die die Glasproduktion revolutionierte.

Foto: DPWA.de

Mit diesem Werkzeug wird noch heute gearbeitet. Die Geschichte unserer Manufaktur beginnt 1946 mit der Gründung der Hohlglasveredelungsgenossenschaft Wernigerode als sogenannte Umsiedlergenossenschaft. Daraus entstand 1949 das VEB Glaswerk Harzkristall Derenburg.

Foto: DPWA.de

Selbst mit Glas arbeiten und zum Glaskünstler werden. Bei unseren Kreativ-Angeboten legen Sie selbst Hand an!

Foto: DPWA.de

Formen Sie eine Glaskugel, kreieren Sie ein Fensterbild, stellen Sie ein eigenes Trinkglas her oder erlernen Sie die Grundtechniken des Glasmachens in unseren Glasmacherkursen.

Erleben Sie einen unvergesslichen Ausflug in den Harz mit unseren vielfältigen Kreativangebote für Kinder und Erwachsene!

Foto: Harzkristall

In unseren Kreativkursen können Sie selbst Hand anlegen und wirklich ein Einzelstück zaubern. Mit unseren Glasmachern schaffen Sie ein einmaliges Erlebnis, welches Sie nicht vergessen werden. Ob Durstkugel, Aschenbecher, Briefbeschwerer oder Schale bei uns finden Sie das Richtige!

Unsere Kreativkurse werden ausschließlich jeden Dienstag auf Anfrage angeboten.

Um eine Reservierung vorzunehmen, wenden Sie sich bitte an reservierung@harzkristall.de oder an 039453 680 22

https://www.harzkristall.de

Das 28.Kobermännchen-Fest vom 30.08.-01.09.2024 in Sangerhausen.

Erleben Sie vom 30.08.-01.09.2024 das 28. Kobermännchen-Fest und erleben Sie ein buntes Fest der Kunst, Kultur und Unterhaltung mitten in Sangerhausens Altstadt.

Die männliche Figur zeigt die typische Kleidung des 16. Jahrhunderts mit gerafftem Wams und Halskrause.

Bedeutsam für die Signifikanz und Namensgebung ist der Umstand, dass es sich um einen Korbträger („Kober“) handelt. Am linken Arm trägt das Männchen diesen Kober, in dem er das Geld für den Bau des Schlosses herbeigeschafft haben soll, wohl als Hinweis auf die Einnah-men aus dem Bergbau.

Die Figur ist eines der Wahrzeichen der Stadt Sangerhausen und seit 1997 auch Namensgeber für das alljährlich am ersten Septemberwochenende in Sangerhausen stattfindende Altstadtfest, das „Kobermännchenfest“.

Kobermännchenfest 2019 – Sangerhausen

Wie immer steht der Marktplatz, die Kylische Straße ,die Göpenstraße ,die Roseninsel ,die Marienenanlage ,die Bahnhofstraße und der Bahnhofsplatz im Mittelpunkt des Festes. Traditionell am ersten Septemberwochenende steigt das Kobermännchen von seinem angestammten Platz im neuen Schloss und mischt sich unter das feiernde Volk. Die sagenumworbene Steinfigur ist seit 1997 Namensgeber des größten Festes in Sangerhausen. Wir sind bereits mitten in der Planung für 2024. Planen auch Sie einen Besuch des Kobermännchen-Fest mit Ausflügen zum Rosarium, Barbarossa und dem Erlebnis Bergbau im Röhrig Schacht.

Kobermänchen-Fest

Sind Sie auch schon Partnerin oder Partner der Sachsen-Anhalt-Card ?

Sind Sie auch schon
Partnerin oder Partner
der Sachsen-Anhalt-Card ?

Ich bin dabei und Sie?

Die Vorteile der Sachsen-Anhalt-Card
für die Kundinnen und Kunden:

+ nutzen Sie die Vorteile Bonus, Rabatte & Sonderangebote direkt
+ als Gutschein nutzen Sie das komplette Angebot
+ Sie erhalten die Sachsen-Anhalt-Card im Scheckkartenformat
+ die Sachsen-Anhalt-Card bekommen Sie umweltfreundlich aus Papier
+ zusätzlich in digitaler Form als Bild für Ihr Handy
+ die ID-Card-Nummer zeigt den verifizierten Inhalt des Kaufes an
+ die Omega13 Verschlüsselung macht die
Sachsen-Anhalt-Card sicher

Die Vorteile der Sachsen-Anhalt-Card
für Partnerinnen und Partner:

+ die Sachsen-Anhalt-Card wird hier auf der Sachsen-Anhalt.App beworben
+ Die Sachsen-Anhalt-Card wird im Sachsen-Anhalt-Shop verkauft
+ Sie haben die Möglichkeit über Rabatte mehr Kunden zu gewinnen
+ Bieten Sie Produkte aus Überbeständen effektiv an, ohne Ihre Listung zu verändern
+ Kombinationen sind zum Vorteil des Kunden möglich, und erweitern Ihr Angebot
+ Dienstleistungen können mit Bonus kombiniert werden
+ die ID-Card-Nummer zeigt den verifizierten Inhalt des Kaufes an
+ die Omega13 Verschlüsselung macht die
Sachsen-Anhalt-Card sicher

Weitere Möglichkeiten Ihrer Partnerschaft können Sie,
unter der E-Mail: info@sachsen-anhalt.app erfragen.

Hier geht es zur Sachsen-Anhalt-Card.de

Drohnenflugfoto.de – Löderburger See im Salzlandkreis

Der Löderburger See ist ein Baggersee bei Löderburg im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Er entstand aus einem ehemaligen Tagebau, der 1918 eröffnet wurde. 1924 wurde die Kohleförderung eingestellt, bis 1930 wurde nur noch Abraum gefördert.

Foto: DPWA.de

Anfang der 1970er Jahre wurde der Restlochsee zu einem Naherholungsgebiet ausgebaut und im Juli 1977 eingeweiht. 1974 begann die Herstellung des heutigen Strandes. Nach 1990 wurde das Tourismuszentrum „Löderburger See“ privatisiert, bevor es der Gemeinde Löderburg 2001 rückübertragen wurde.

Foto: DPWA.de

Im Jahr 2002 wurden Sicherungsmaßnahmen an der Steilküste durchgeführt, ein Jahr später die Gaststätte und das Bad saniert. Eine Rutschbahn wurde 2004 eingeweiht. 2006 wurde die Löderburger See GmbH privatisiert. Ein neuer Campingplatz entstand 2008. Außer dem Touristenzentrum befindet sich am See eine Wasserskianlage.

1. Mittelalterfest auf Schloss Mansfeld

Was es zu erleben gibt!

Ritter werden mit Schlid und Schwert Ihre Kampfkünste unter Beweis stellen!

Klanginferno lassen längst vergessene Musik aus alter Zeit erklingen. Erleben Sie in unseren Ritterlagern wie die Ritter durch die Lande zogen.

Auf der Wasserguillotine werden die Sünder des Landes ihre gerechte Strafe erfahren!

Über 20 Handwerker und Händler werden Sie in das Marktleben des Mittelalters entführen.

Orlando wird Sie mit Zauberei verzücken. Staunen Sie über die Feuerkünstler zur späten Stund. Kinder-Ritterspiele für und mit Groß und Klein.

Programm:

Samstag

Zeit
Hauptbühne und Schlossmauer/Badehaus
10:00 Kanonendonner zum Erwachen
11:00 Markteröffnung
11:30 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier
12:15 Medikusshow
12:30 Ritter im Zweikampf
13:00 Orlando unterhält das Volk
13:30 Spass an der Wasserguillotine
14:00 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier
14:45 Medikusshow
15:00 Kanonendonner zur Mittagstund
15:15 Ritter im Zweikampf
15:45 Orlando unterhält das Volk
16:15 Spass an der Wasserguillotine
16:45 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier
17:30 Medikusshow
17:45 Ritter im Zweikampf
18:00 Kanonendonner zur Abendzeit
18:15 Orlando unterhält das Volk
18:45 Spass an der Wasserguillotine
19:15 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier
20:00 Medikusshow
20:15 Ritter im Zweikampf
20:45 Orlando unterhält das Volk
21:15 Tavernenspiel mit Klanginferno & Feuershow
22:00 Feuerwerk der Schwarzpulverkanoniere

Programm

Sonntag

ZeitHauptbühne und Schlossmauer/Badehaus
10:00 Kanonendonner zum Erwachen
11:00 Markteröffnung
11:30 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier
12:15 Medikusshow
12:30 Ritter im Zweikampf Spass an der Wasserguillotine
13:00 Orlando unterhält das Volk
13:30 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier
14:15 Medikusshow
14:30 Ritter im Zweikampf Spass an der Wasserguillotine
15:00 Kanonendonner zur Mittagstund
15:15 Orlando unterhält das Volk
15:45 Livemusik mit Klanginferno Kinder-Ritter Turnier 16:30 Medikusshow
16:45 Ritter im Zweikampf Spass an der Wasserguillotine
17:15 Orlando unterhält das Volk
17:45 Kanonendonner zum Abschied
Änderungen vorbehalten

https://mansfeld.heiterhaufen.de

Salzlandfest 2024 trotz wechselhaften Wetter war zum 42. Mal ein voller Erfolg.

Das 42.Salzlandfest ging gestern Abend leider viel zu schnell vorbei.
Das Salzlandfest in Staßfurt ist ein jährliches Volksfest, das in der Stadt Staßfurt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt stattfindet.

Foto: DPWA.de

Es ist eines der größten Volksfeste in der Region und lockt jedes Jahr viele Besucher an.

Es können große und kleine Künstler sich auf den Bühnen dem Besuchern präsentieren.

Foto: DPWA.de

Der Staßfurter Salzlandfest Organisator und Soundtechniker Andreas Duckstein (Foto: rechts) brachte die Bühnenkünstler (The Art of Mouth Lutz Schwarz Foto:2.v.links & Peter Wehrmann 3.v.links) und den Showmesse-Manager (Torsten Sielmon Foto: links) nach 30 Jahren, im Rahmen des diesjährigen Salzlandfestes, zu einer gemeinsamen Begegnung zusammen.

Foto: DPWA.de

Aber auch die Nachwuchskünstler, wie das Tanzensemble des Salzlandtheater Staßfurt zeigten eine besondere Leistung.

Foto: DPWA.de

Das Fest bietet eine Vielzahl von Attraktionen wie Karussells, Fahrgeschäfte, Live-Musik, Essen und Getränke sowie verschiedene kulturelle Veranstaltungen.

Foto: DPWA.de

Natürlich stellten sich auch wieder zahlreiche Vereine vor.
Stellvertretend sei hier der Geschichtsverein Staßfurt e.V. genannt.
Dieser nutzte gleich die Möglichkeit sein neuestes Buch „Pfeffer – Salz“ Karneval in Staßfurt, den Besuchern vorzustellen.

Es war wieder mal eine tolle Gelegenheit, um gemeinsam mit Freunden und Familie Spaß zu haben und die lokale Kultur zu erleben.

Mehr Infos ab sofort im Video:
https://youtu.be/8U-FacV9aDg?si=MEzqtPekfWM0Hcrp